V E R A N S T A L T U N G S A R C H I V

FORMART 2016

Ausstellung FORMART

Kunsthandwerk & Design in der KulturBäckerei Lüneburg


Die Ausstellung FORMART zieht um! Aus dem Seitensprung 2015 wird eine feste Beziehung … neu, jung, aufregend,
alles ist anders…

Die Ausstellung FORMART ist in die KulturBäckerei umgezogen!
Was 2015 als kleiner Seitensprung gedacht war, hat inzwischen das Zeug zur großen Liebe – manche/r wird das kennen...
Die bekannte Ausstellung der AKL (Angewandte Kunst Lüneburg e.V.) hat nach vielen Jahren im Theater Lüneburg nun eine neue Heimat gefunden.
In der KulturBäckerei wird die Werkschau der professionellen Kunsthandwerker und ihrer Gäste mit den dort ansässigen Künstlern zu einer runden Sache. Auch die Begeisterung der Besucher 2015 spricht für das neue Konzept und eine Fortsetzung der Beziehung.

Ca. 30 Aussteller aus den Bereichen Keramik, Schmuck, Textil, Holz, Papier und weiteren Bereichen zeigten Kunsthandwerk und Design auf höchstem Niveau.
Die Besucher hatten die Möglichkeit, mit den Gestaltern ins Gespräch zu kommen und die Arbeiten direkt vom Hersteller zu erwerben und/oder - mit etwas Losglück - bei der Tombola zu gewinnen.
Die Atelierkünstler begleiteten die FORMART mit ihren geöffneten Werkstätten. Ein kleines Café ludt zum Verweilen ein.

Eröffnet wurde die FORMART am Freitag den 2. September um 17:00 Uhr von Herrn Oberbürgermeister Mädge und dem Geschäftsführer der Sparkassenstiftung Lüneburg Herrn Carsten Junge.

Kulturbäckerei: Dorette-von-Stern-Straße 2, 21337 Lüneburg


FormArt 2016 - Kunsthandwerk in der Kulturbäckerei
FormArt 2016 - Anfahrtskizze

  FormArt 2015 - Impressionen     FormArt 2015 - Impressionen     FormArt 2015 - Impressionen

 

FormArt 2015

Ausstellung FORMART

KUNST - HANDWERK - DESIGN auf höchstem Niveau


Wie in jedem Jahr am Ende des Sommers ludt die AKL zu einer Verkaufsausstellung für hochwertiges und zeitgemäßes Kunsthandwerk ein. Die AKLer und ihre Gäste präsentierten den Besuchern frische Ideen und neue Produkte.

Doch es war etwas neu:
In diesem Jahr machte die Ausstellung FORMART vom Theater einen SEITENSPRUNG in die Kulturbäckerei. Das Konzept des neuen Lüneburger Kulturzentrums und die Räumlichkeiten eigneten sich optimal für eine derartige Veranstaltung. So präsentierten vom 4.- 6. September ca. 30 Aussteller im Saal und auf den Fluren der Kulturbäckerei Nützliches und Schmückendes auf höchstem Niveau.

Es gab Unikate und Kleinserien aus den Bereichen Keramik, Schmuck, Textil, Holz, Papier und mehr zu sehen, die Sie mit großer Individualität, hoher Qualität und klarem Design begeisterten.

Die Ausstellung wurd am Freitag, den 4. September um 17:00 Uhr durch die Bürgermeisterin Regina Baumgarten eröffnet, weiter ging es am Samstag, den 05.09. und Sonntag, den 06.09. von 11:00 – 18:00 Uhr. Die Atelierkünstler begleiteten die FORMART mit ihren geöffneten Werkstätten, ein kleines Café ludt zum Verweilen ein.

Kulturbäckerei: Dorette-von-Stern-Straße 2, 21337 Lüneburg


FormArt 2015 - Kunsthandwerk in der Kulturbäckerei

  FormArt 2015 - Impressionen     FormArt 2015 - Impressionen     FormArt 2015 - Impressionen

 

FormArt 2014

Ausstellung FORMART im Theater Lüneburg

KUNST - HANDWERK - DESIGN auf höchstem Niveau

Regelmäßig zum Ende des Sommers lädt die AKL (Angewandte Kunst Lüneburg e.V.) zu der Verkaufsausstellung FORMART ins Theater Lüneburg ein. Vom 5. – 7. September 2014 präsentierten ca. 50 professionelle Künstler, gestaltende Handwerker und Designer ihre aktuellen Arbeiten im Foyer und auf dem Vorplatz des Theaters. Die AKL wurde ergänzt durch Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet und es gab viel zu entdecken. Das Angebot reichte von ausgefallener Mode, formschöner Keramik und edlen Schmuckstücken über Hüte, Gartenkeramik und Papierarbeiten bis zu ausgereift gestalteten Möbeln und Schmiedearbeiten. Gemeinsam sind allen Bereichen der hohe gestalterische Anspruch und die bis ins Detail reichende perfekte Ausführung.

Sonderschau im TNT

Die FORMART wurde begleitet durch eine Sonderschau im TNT des Theaters mit dem Thema „Muster finden“. Die Teilnehmer der FORMART 2014 zeigten hier eine künstlerische Auseinandersetzung mit Mustern des Alltags und ihre Adaption in das eigene Material und Arbeitsgebiet.


FormArt 2014 - Kunsthandwerk im Theater Lüneburg

  FormArt 2014 - Impressionen     FormArt 2014 - Impressionen     FormArt 2014 - Impressionen

 

FormArt 2013

Kunsthandwerk und Design
im Theater Lüneburg

AKL - angewandte Kunst Lüneburg e.V. - präsentiert die FormArt 2013 vom 23. - 25. August 2013

Zu einer festen Größe in der Lüneburger Kulturlandschaft gewachsen, gab sich die "FormArt" zum 13. Mal (im Lüneburger Theater) die Ehre. Für viele Lüneburger, Hamburger und auch Besucher aus dem Umland ist die abwechslungsreiche und hochwertige Ausstellung zu einer Institution am Ende des Sommers geworden. Vom 23. - 25. August 2013 präsentierte die AKL zusammen mit Gästen ihre Verkaufsausstellung für ausgesuchtes und zeitgemäßes Kunsthandwerk im Foyer des Lüneburger Theater. Die ca. 50 Aussteller sind professionell arbeitende gestaltende Handwerker und Designer aus dem gesamten Bundesgebiet. Sie zeigten Einzelstücke und Kleinserien mit viel Liebe zum Detail und einem hohen Gestaltungsanspruch. Vertreten waren die Bereiche Holz, Schmuck, Textil, Mode, Keramik, Papier, um nur einige Beispiele zu nennen.
Mit etwas Glück konnte man/frau ein neues Lieblingsstück bei der Tombola gewinnen und mit nach Hause nehmen.

Sonderschau im TNT

Wie auch bereits in den letzten Jahren wurde eine künstlerische Themenausstellung im TNT, der Studiobühne des Theaters gezeigt. Sie trug den Titel "Verbindung - was uns zusammenhält". Gestaltende Handwerker und bildende Künstler beleuchteten "Verbindungen" aus verschiedenen Richtungen.

Ausstellerliste

- Ausstellerliste FormArt 2013


FormArt 2013 - Kunsthandwerk im Theater Lüneburg

  FormArt 2013 - Impressionen     FormArt 2013 - Impressionen     FormArt 2013 - Impressionen

 

FormArt 2012

24. - 26. August 2012

Am Ende des Sommers hatte die AKL ins Theater Lüneburg eingeladen, um dort mit Gästen aus dem gesamten Bundesgebiet die neusten Arbeiten und Entwicklungen zu zeigen. Es waren wieder über 50 professionell arbeitende Teilnehmer da. Die gezeigten Exponate waren keine beliebige Massenware. Sie sind mit Perfektion handgefertigt, gestalterisch ausgewogen und haben eine eindeutige Handschrift des Kunsthandwerkers. Es sind Unikate, die benutzt und zu neuen Lieblingsstücken werden wollen.
Da fanden sich formschöne Tassen neben phantasievoll gestalteten Hüten, edle Schmuckstücke aus Gold und Silber, fließende und stabile handgewebte Stoffe, sowie handwerklich perfekte Holz- und Papierarbeiten. Die Ausstellung war sehr gut besucht.

Sonderschau im TNT

Im TNT - der Studiobühne des Theaters - waren 2012 Exponate zu dem Thema:
"DRUCK Eindruck - Ausdruck - Abdruck" zu sehen.
Zu der Sonderschau waren alle Teilnehmer der FORMART, sowie einige bildende Künstler als Teilnehmer eingeladen. Durch die gekonnte Ausleuchtung des TNT erhielt der Raum wie immer eine eindrucksvolle Atmosphäre.

FormArt 2012 - Kunsthandwerk im Theater Lüneburg

FormArt 2011

26. - 28. August 2011

Die AKL hatte zur Ausstellung FormArt ins Theater Lüneburg eingeladen

Kurz vor Beginn der neuen Spielzeit im Theater Lüneburg verwandelte sich das Foyer, das TNT und der Vorplatz des Theaters an den Reeperbahnen in ein Mekka für die Freunde gehobenen Kunsthandwerks.
Bereits seit über 10 Jahren präsentiert die Angewandte Kunst Lüneburg e.V. (AKL) mit Gästen aus dem gesamten Bundesgebiet dort ausgefallene Unikate und Kleinserien. Die Palette des Gezeigten reicht von außergewöhnlichen Schneidbrettern, über goldrandverzierte Keramiktassen bis hin zu größenangepassten Möbeln und maßgeschneiderten Kleidern, Hosen und Hüten.
Die präsentierten Exponate lagen zwischen Kunst, Handwerk und Design.
Die AKL legt als Veranstalter großen Wert auf die Professionalität der Aussteller und erwartet eine eigene künstlerische Handschrift. Diese Bedingungen wurden von den gezeigten Exponaten der ca. 60 Aussteller spielend erfüllt; die Besucher wurden von diesen alltagstauglichen Schönheiten verzaubert.

Sonderschau im TNT

Die Verkaufsausstellung im Foyer des Theaters wurde auch in diesem Jahr wieder von einer rein künstlerisch ausgerichteten Sonderschau im TNT bereichert. Diese trugt den Titel "DRUMRUM - Verpackung - Hülle - Schutz". Kunsthandwerker und Künstler hinterfragten in der Schau Sinn und Unsinn, Aufgabe und Wert von Verpackungen aller Arten. Ein grundsätzlich ernstes Thema, welches bei mancher Interpretation aber auch zum Schmunzeln einludt.

FormArt 2011 - Kunsthandwerk im Theater Lüneburg

  FormArt 2011 - Kunsthandwerk im Theater Lüneburg     FormArt 2011 - Kunsthandwerk im Theater Lüneburg     FormArt 2011 - Kunsthandwerk im Theater Lüneburg

FormArt 2010

Kunsthandwerk und Design im Theater Lüneburg
27.–29. August 2010


Bereits seit zwölf Jahren ist die Ausstellung „FormArt” im und um das Foyer des Lüneburger Theaters eine feste Größe in der Lüneburger Kulturszene. Der Termin ist immer zwischen dem Ende der Sommerferien und dem Beginn der neuen Spielzeit am Theater. Auch mit dem neuen Intendanten Hajo Fouquet wird diese gut eingeführte Tradition fortgesetzt. So laden in diesem Jahr vom 27. bis 29. August wieder über 50 professionelle Kunsthandwerker und Designer zu einer spannenden Kunsthandwerkermesse. Gezeigt werden die neuesten Trends und Ideen aus Materialien wie Holz, Keramik, Gold + Silber, Stoffen und Papier. Die Arbeitsgruppe Kunsthandwerk Lüneburger Heide (AKL) als Veranstalter legt bei der Auswahl der Aussteller hohe Maßstäbe an. Nur Bewerber mit einer professionellen Präsentation und einer eigenen künstlerischen Handschrift werden als Teilnehmer zugelassen. Dieses Konzept kommt gut an. Die zahlreichen Besucher schätzen das hohe Niveau der gezeigten Exponate und die inspirierende Atmosphäre sehr. Viele nutzen diese Gelegenheit, um das eine oder andere besondere Geschenk einzukaufen. Wie bereits in den letzten Jahren wird parallel zur FormArt im TNT, der Studiobühne des Theaters, eine Sonderschau gezeigt. Diese Themenausstellung mit dem Titel "Arbeitshand - Hand-Werk-Zeug" ist ausschließlich gestalterisch-künstlerisch orientiert. Großformatige Fotos fangen die Arbeitsatmosphäre der einzelnen Gewerke ein und lassen den Betrachter so an dem Gestaltungsprozess teilhaben.

  FormArt - Kunsthandwerk im Theater Lüneburg     FormArt - Kunsthandwerk im Theater Lüneburg     FormArt - Kunsthandwerk im Theater Lüneburg